Filmlichtgestaltung

Einführungsseminar

Die Plätze sind limitiert auf 12 Teilnehmer

Termine: in Planung
Dozent: Achim Dunker
Veranstalter: Neues Kölner Filmhaus e.V.
Kosten: 229 € für alle vier Tage, inkl. Getränke
Für NKF Mitglieder: 49 € für alle vier Tage, inkl. Getränke
Schüler, Studenten, Geringverdiener erhalten 40% Ermäßigung* (Mitglieder erhalten keine Ermäßigung)

Unterkunft: kann bei Bedarf, günstig bis kostenfrei, organisiert werden
Verpflegung: keine, es kann Mittagessen auf eigene Kosten organisiert werden
Vorkenntnisse: sicherer Umgang mit einen Schreibprogramm (Word/Open Office/Text edit)
Voraussetzungen: Es sind keine lichtspezifischen Vorkenntnisse nötig. Allein der Wunsch etwas über das Filmlicht zu lernen und die Bereitschaft durch ausprobieren Erkenntnisse zu gewinnen, reicht als Einstiegsqualifikation aus. Der Seminarablauf umfasst kurze Vorträge, zahlreiche Bild- und Filmbeispiele und praktische Übungen. Eigene Kameras und Lichtmaterial kann mitgebracht werden.

Inhalte:

  • Visuelles Wahrnehmungs-Training: Licht und Technik, Licht und Ästhetik, Licht und Dramaturgie.
  • Die Möglichkeiten der Lichtgestaltung.
  • Analyse und Beurteilung von Ausleuchtungen.
  • Praktische Übungen mit nur einem Scheinwerfer.
  • Komplexe Ausleuchtungen mit fünf- sechs Scheinwerfern.
  • Das Scheinwerfermaterial, Bauformen, Farben, Qualitäten.
  • Diffusionsmaterialen, Folien und andere Hilfsmittel.
  • Guerilla Lighting

Fragen und Antworten, Abstimmung der Inhalte auf konkrete Projekte ist möglich. Ziel ist es, die Kenntnis und das handwerkliche Geschick zur Durchführung einer Portrait- Ausleuchtung, sowie der Aufbau einer einfachen Szenen- Ausleuchtung. Achim Dunker ist Diplom-Fotoingenieur und arbeitet in den Gewerken Kamera, Regie und Schnitt. Er ist Inhaber der Zwo- Filmproduktion und darüber hinaus Dozent an einigen Filmhochschulen. Vielen ist er bekannt durch seine Bücher über Licht- und Kameragestaltung. Ein aktuelles Beispiel in seinem Blog

 

 

 

Veranstaltungsort für alle Workshops in Köln Ehrenfeld bzw. im Agnesviertel
Teilnahmebedingungen unserer Workshops

Mit der Anmeldung wird die Zahlung der Teilnahmegebühr fällig
Überweisung an folgende Kontonummer:
Neues Kölner Filmhaus e.V.
Sparkasse KölnBonn
IBAN: DE72 3705 0198 1932 3697 78
BIC: COLSDE33XXX

Anmeldung nur per Email an folgende Mailadresse:
info@nkf.tv

Sie erleichtern uns die Arbeit, wenn der Email eine Kopie der Überweisung beigefügt wird. Vermerken Sie im Verwendungszweck der Überweisung unbedingt den Titel des Workshops und das Datum. Im Falle des Rücktritts von der Anmeldung ist eine Erstattung der Teilnahmegebühr nur möglich, wenn die Email mit dem Rücktritt an obige Mailadresse spätestens drei Tage vor dem Veranstaltungstermin eintrifft.
Sofort nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine Bestätigung mit weiteren Informationen wie z.B. Veranstaltungsort und -zeit etc..Sollte der Workshop wg. Nichterreichen einer Mindestteilnehmerzahl ausfallen, erhalten Sie die Teilnahmegebühr vollständig erstattet. Vermerken Sie deshalb bitte auf Ihrer Anmeldung auch Ihre Telefonnummer und Ihre Bankverbindung. Verpflegung ist in den Teilnahmegebühren nicht enthalten.

Mit der Anmeldung zu dem Workshop erklären Sie sich mit vorstehenden Teilnahmebedingungen einverstanden.