2. Vorsitzende

Wilda Wahnwitz,

nom de guerre von Myrite (Marita) Herden, Filme- und Soundmacherin mit ungewohnten Ansätzen seit 2003. Seit 2010 aktives Mitglied im Kunstverein 68elf und im Kölner Filmhaus und (seit 2012) im Neuer Kölner Filmhaus e.V.