Film Sound – Grundlagen

Intensivseminar

Die Plätze sind limitiert auf 6 Teilnehmer

Jeweils ein ganzer Samstag 10h bis 18h und Mittwoch ab 19h bis 21:30h

Termine: 4.4.• 8.4. • 15.4. • 29.4.
Dozent: Maximilian Blaß
Veranstalter: Neues Kölner Filmhaus e.V.
Kosten: 119 € für alle vier Tage, inkl. Getränke
Für NKF Mitglieder: 29 € für alle vier Tage, inkl. Getränke
Schüler, Studenten, Geringverdiener erhalten 40% Ermäßigung* (Mitglieder erhalten keine Ermäßigung)
Vorkenntnisse: Der sichere Umgang mit Windows und/oder Mac OS X ist für diesen Kurs hilfreich
Unterkunft: kann bei Bedarf, günstig bis kostenfrei, organisiert werden
Verpflegung: keine, es wird Mittagessen auf eigene Kosten organisiert

In der Welt des Film sind für uns heutzutage selbstverständlich Bild und Ton miteinander verknüpft. Wo das visuelle im Film für uns oft auf den ersten Blick eine offensichtlich große Rolle spielt, gehört der Sound häufig eher selbstverständlich und unbewusst dazu. Doch unser feinfühliges Gehör ist auf eine sehr subtile Weise in der Lage Informationen, Emotionen und Verbindungen weit über den Bildrand hinaus wahrzunehmen.

Erst der Sound lässt uns tiefer in das Medium eintauchen und kann eine neue Dimension des Erfahrens ermöglichen. Wir als Filmschaffende haben daher ein Werkzeug an der Hand, mit dem wir einen Synergie-Effekt zwischen dem Gesehenen und dem Gehörten gestalten können.

Der Sound kann deine Bilder unterstreichen, erweitern oder kontrapunktieren. Und das nicht nur über die Musik. Gerade über die Dialoge, die „Foley“ Sounds, die Klanglandschaften oder die Sound FX kannst du gezielte Wirkungen und spezifische Ästhetiken in deinem Film erzielen.

Dieses grundlegende Mittel möchte ich dir in diesem Workshop an die Hand geben und verständlich machen.

–Maximilian Blaß

Unser Workshop „Film Sound“ umfasst 17 Unterrichtseinheiten und erstreckt sich über einen Intensivtag, Samstag 8 Unterrichtseinheiten und drei weitere Abende, jeweils Mittwoch mit 3 Unterrichtseinheiten.

In der ersten Lektion werden wir uns einen grundlegenden Überblick über die Bereiche und Möglichkeiten machen, die der oft von Filmemachern vernachlässigte Sound uns bietet. Mit einigen Übungen werdet ihr Werkzeuge an die Hand bekommen, die euren Film aufwerten und euch in die Lage versetzen euren Bildern auf eine tiefe und subtile Ebene Leben einzuhauchen.

Nach dem ganztägigen Samstag, steigen wir an den drei Praxisabenden am Mittwoch jeweils tiefer in die Bereiche Dialog, „Foleys“, Atmosphären und Sound FX ein.

Am letzten Mittwoch Abend kann das neu Erlernte am eigenen Projekt ausprobiert werden und bei unseren Nächsten Screening in unserem Kino der Feurwache betrachtet werden.

Bei erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer von uns ein Zertifikat.

 

Veranstaltungsort für alle Workshops in Köln Ehrenfeld bzw. im Agnesviertel
Teilnahmebedingungen unserer Workshops

Mit der Anmeldung wird die Zahlung der Teilnahmegebühr fällig
Überweisung an folgende Kontonummer:
Neues Kölner Filmhaus e.V.
Sparkasse KölnBonn
IBAN: DE72 3705 0198 1932 3697 78
BIC: COLSDE33XXX

Anmeldung nur per Email an folgende Mailadresse:
info@nkf.tv

Sie erleichtern uns die Arbeit, wenn der Email eine Kopie der Überweisung beigefügt wird. Vermerken Sie im Verwendungszweck der Überweisung unbedingt den Titel des Workshops und das Datum. Im Falle des Rücktritts von der Anmeldung ist eine Erstattung der Teilnahmegebühr nur möglich, wenn die Email mit dem Rücktritt an obige Mailadresse spätestens drei Tage vor dem Veranstaltungstermin eintrifft.
Sofort nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine Bestätigung mit weiteren Informationen wie z.B. Veranstaltungsort und -zeit etc..Sollte der Workshop wg. Nichterreichen einer Mindestteilnehmerzahl ausfallen, erhalten Sie die Teilnahmegebühr vollständig erstattet. Vermerken Sie deshalb bitte auf Ihrer Anmeldung auch Ihre Telefonnummer und Ihre Bankverbindung. Verpflegung ist in den Teilnahmegebühren nicht enthalten.

Mit der Anmeldung zu dem Workshop erklären Sie sich mit vorstehenden Teilnahmebedingungen einverstanden.