Vertriebsstrategien von Youtube bis Kino

Einführungsseminar

Die Plätze sind limitiert auf 12 Teilnehmer

Termine: in Planung
Dozent: Tobias Leveringhaus
Veranstalter: Neues Kölner Filmhaus e.V.
Kosten: 129 € für alle vier Tage, inkl. Getränke
Für NKF Mitglieder: 29 € für alle vier Tage, inkl. Getränke
Schüler, Studenten, Geringverdiener erhalten 40% Ermäßigung* (Mitglieder erhalten keine Ermäßigung)
Unterkunft: kann bei Bedarf, günstig bis kostenfrei, organisiert werden
Verpflegung: keine, es kann Mittagessen auf eigene Kosten organisiert werden
Voraussetzungen: keine

Was mach’ ich mit meinen fertigen Film?
Ich habe einen Film gedreht, geschnitten, das Sounddesign ist toll und generell
ist der Film unwahrscheinlich gut geworden, doch was nun?

  • Wie reiche ich auf Festivals ein? Und auf welchen Festivals?
  • Kann ich noch Geld bekommen, oder muss ich etwa noch mehr zahlen?
  • Wie kommt denn ein Film überhaupt ins Kino? Wie zeige ich ihn im
  • Fernsehen?
  • Macht YouTube Sinn? Und was machen eigentlich Verleiher?
  • Wo liegt überhaupt der Unterschied zwischen Filmvertrieb und
  • Filmverleih?
  • Und was genau sind „Verwertungsfenster“?

Die Arbeit, einen Film einem Publikum zu präsentieren ist meist genauso aufwendig wie das Filmemachen selbst. Und doch ist es kein Hexenwerk.
Der Gründer der Filmproduktion Sodawasser Pictures und der Kino-on-Demand Plattform „Kinoflimmern“, Tobias Leveringhaus, zeigt in diesem 4-stündigen Workshop die Grundlagen des Filmvertriebs, die richtige Positionierung des eigenen Films und auch Möglichkeiten, um mit seinem Film ohne Verleih Geld zu machen. Auch erklärt er an anschaulichen Beispielen wichtige Kniffe und rechtliche Fallstricke, die bei Vertragsverhandlungen mit Filmverwertern unabdingbar sind.

https://de.wikipedia.org/wiki/Tobias_Leveringhaus

Veranstaltungsort für alle Workshops in Köln Ehrenfeld bzw. im Agnesviertel
Teilnahmebedingungen unserer Workshops

Mit der Anmeldung wird die Zahlung der Teilnahmegebühr fällig
Überweisung an folgende Kontonummer:
Neues Kölner Filmhaus e.V.
Sparkasse KölnBonn
IBAN: DE72 3705 0198 1932 3697 78
BIC: COLSDE33XXX

Anmeldung nur per Email an folgende Mailadresse:
info@nkf.tv

Sie erleichtern uns die Arbeit, wenn der Email eine Kopie der Überweisung beigefügt wird. Vermerken Sie im Verwendungszweck der Überweisung unbedingt den Titel des Workshops und das Datum. Im Falle des Rücktritts von der Anmeldung ist eine Erstattung der Teilnahmegebühr nur möglich, wenn die Email mit dem Rücktritt an obige Mailadresse spätestens drei Tage vor dem Veranstaltungstermin eintrifft.
Sofort nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine Bestätigung mit weiteren Informationen wie z.B. Veranstaltungsort und -zeit etc..Sollte der Workshop wg. Nichterreichen einer Mindestteilnehmerzahl ausfallen, erhalten Sie die Teilnahmegebühr vollständig erstattet. Vermerken Sie deshalb bitte auf Ihrer Anmeldung auch Ihre Telefonnummer und Ihre Bankverbindung. Verpflegung ist in den Teilnahmegebühren nicht enthalten.

Mit der Anmeldung zu dem Workshop erklären Sie sich mit vorstehenden Teilnahmebedingungen einverstanden.