Archiv der Kategorie: Filmprojekte

Grußwort von Oberbürgermeisterin Henriette Reker zum Cinéma Sumeet 2018

 

Liebe Filmschaffende,

ich begrüße Sie alle ganz herzlich beim internationalen Treffen der Filmbegeisterten, dem „3. Cinéma Sumeet“. Ich freue mich sehr, dass Sie sich in der Film- und Medienstadt Köln treffen, um sich über neue Formen des unabhängigen Filmemachens auszutauschen und in gegenseitiger Unterstützung auch neue Arbeiten an Ort und Stelle entstehen zu lassen. Hierfür wünsche ich Ihnen gutes Gelingen und spannende Begegnungen in Köln.

Henriette Reker
Oberbürgermeisterin der Stadt Köln

Verortet: Wildas Kiosk-Film

Am 30. März 2014 eröffnet die Ausstellung

VERORTUNG DES ICHS _HEIM(at): BERLIN/KOELN.de

auf der Wilda Wahnwitz, Künstlerin und Filmemacherin, ihren in Zusammenarbeit mit dem Kölner Filmhaus entstandenen Kiosk-Film „Ein Kiosk baut auf Zukunft“ zeigt.

Veranstalter ist der Kölner Kunstverein 68elf in Zusammenarbeit mit dem Berliner Künstlerverein VBK.

Mehr dazu hier:

http://www.68elf.de/ausstellungen/2014/verortung-des-ichs/

Einen Trailer zu Wildas Film findet ihr hier: http://vimeo.com/33376526

Der Kioskfilm ist Teil eines Projektes, in dem mehrere Kölner Kioske von verschiedenen Filmemachern portraitiert wurden.