borderlesstv 01

BorderlessTV
versteht sich als Initiative zur Förderung der Kommunikation innerhalb der in Köln aufgenommenen Flüchtlingsgruppen,  sowie zur Verständigung der Flüchtlinge mit ihrem neuen Umfeld. Als Sprachrohr werden filmische Dokumentationen, Reportagen und freie Filmformate verwendet, die auf der webpage sowie bei öffentlichen Veranstaltungen zu sehen sind.  Außerdem soll BorderlessTV Flüchtlingen ein Angebot zur Teilnahme und zum gemeinsamen Engagement bieten, so dass sowohl bereits im Medienbereich erlernte Tätigkeiten fortgesetzt sowie auch neue Fähigkeiten erlernt werden können. Schließlich sollen auch neue und persönliche Perspektiven auf die Migrationsthematik ermöglicht werden indem die Geflüchteten statt ihrer Rollle als Motiv nun eine Position hinter der Kamera einnehmen.

BorderlessTV wurde initiert von Felipe Castelblanco (*Bogota 1985) und entstand während seines Residenzprojektes bei CAT Cologne e.V. ( April-Juni 2016).

Informationen und Kurzfilme auf www.borderlesstv.eu

Die Gruppe ist beheimatet in CAT Cologne e.V. , www.catcologne.org ,  unter anderem vernetzt mit „Willkommen in Nippes“,  www.willkommen-in-nippes.de , Alte Feuerwache e.V. , und wird Inhaltlich betreut vom Neuer Kölner Filmhaus e.V. .

Borderless TV_ 01.2017_Auswahl Print_ TTMMJJ (Datum)_04

Möchtest Du ein Teil des Medienkollektivs BorderlessTV  werden, mitmachen, unterstützen oder hast einfach Interesse ?

Kontakt: pak@nkf.tv